Fasten der etwas anderen Art: Zigarettenkarenz

09.01.2019

Fasten bedeutet verzichten – wie etwa auf Süßes oder Alkohol. Viele Menschen nutzen die religiöse Fastenzeit vor Ostern, um dieses Ritual durchzuführen, die zeitlich begrenzte Abstinenz gilt zunehmend aber längst nicht mehr nur in besagtem Zeitraum und nicht nur für Stoffe, die in den Magen, sondern auch in die Lunge kommen. Der neue Trend heißt: Zigaretten-Fasten und zwar 40 Tage lang.

Christoph Puelacher, Leiter des ambulanten Herz- und Lungen-Rehabilitations-Zentrum Tirol, weiß, was das Aufhören für viele so schwer werden lässt: „Man muss heute keinem Raucher mehr erklären, dass es ungesund ist. Was viele aber dennoch davon abhält, aufzuhören, ist die Vorstellung nie wieder eine zu rauchen.“ Für Menschen, die diese Angst kennen, eignet sich das sogenannte Zigarettenfasten:  ein Konzept, das nicht auf ein schnelles Entwöhnen und endgültiges Aufhören, sondern auf eine vorübergehende Abstinenz setzt. Der Raucher soll sich im Idealfall quasi selbst überlisten – auch mit Hilfestellung von anderen mit dem gleichen Vorhaben bzw. in einer Gruppe von Gleichgesinnten.

Der Ansatz des Zigaretten-Fastens basiert auf der Idee, für 40 Tage auf Zigaretten zu verzichten und es den Betroffenen sogleich selbst zu überlassen, ob er oder sie wieder damit beginnen will. Diese sanfte Entwöhnung hat den Vorteil, dass die Nikotin-Sucht kontrolliert werden kann. Denn: Wer es mehrere Wochen ohne Zigarette geschafft hat, weiß um die Vorteile des Nichtrauchens. Selbst die deutliche Reduktion der täglich gerauchten Zigaretten gilt als wichtiger Schritt in Richtung einer guten Lungengesundheit.

BG-JV.HP.NIC190101

Fasten der etwas anderen Art: Zigarettenkarenz

 
Zur Startseite

Mein erster Tag als Nichtraucher

28.03.2018

Dies ist ein wichtiger Tag in deinem neuen Leben. Schließlich soll ein neuer Abschnitt beginnen und du wirst dich später mit Sicherheit gern daran zurückerinnern. So könnte dein erster Tag als Nichtraucher aussehen:

Zur Meldung
© WhatsBroadcast

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Nicotin

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
  • A-6391 Fieberbrunn
  • Tel. 0043 (0)5354 563350
  • E-Mail: gsk@gebro.com
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH