Rauchverbot an Schulen

27.09.2018

ein allgemeines Rauchverbot wurde bereits im Sommer beschlossen und wird nun durchgesetzt. Dieses Verbot gilt auch für Lehrer und Besucher der jeweiligen Institution. Bereits seit 1. Juli gilt an den österreichischen Schulen eine Neuregelung des Rauchverbots. Auch Ausnahmen, welche bisher z.B. in der Hausordnung beschlossen wurden, sind nicht mehr zulässig und somit ist auch das Rauchen auf Freiflächen, wie dem Schul- oder Pausenhof, nicht mehr möglich. Lehrpersonen durften bisher auf Freiflächen grundsätzlich rauchen, ihnen konnte dies per Hausordnung aber untersagt werden. Um das Verbot in Zukunft ausnahmslos durchsetzen zu können, sind außerdem Verbotshinweise wie „Rauchen verboten“ vor dem Schulgebäude anzubringen oder die Regelung durch eindeutige Rauchverbotssymbole kenntlich zu machen.

Rauchverbot an Schulen

 
Zur Startseite

Tabak und Rauchen zerstören auch die Umwelt

14.01.2019

All‘ jene, die es bisher nicht geschafft haben, mit dem Rauchen aufzuhören, um die eigene Gesundheit zu schützen, können vielleicht durch die Argumente auf den folgenden Zeilen überzeugt werden und durch einen Rauchstopp zum Umweltschutz beitragen.

Zur Meldung
© WhatsBroadcast

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Nicotin

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
  • A-6391 Fieberbrunn
  • Tel. 0043 (0)5354 563350
  • E-Mail: gsk@gebro.com
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH